Die vier Phasen der Erholung von Facelift–Chirurgie

prinsterfacebooktwiter

Rezensiert von: Dr. Buonassisi

Die vier Phasen der Genesung nach einer Facelift-Operation

Nach der Operation ist das Wissen, was zu tun ist – und wann / wie es zu tun ist – der Schlüssel zum Gesamterfolg Ihres Facelifts. Ihr Chirurg sollte Ihnen die verschiedenen Stadien der Genesung im Detail vor Ihrem Eingriff erklären, um Ihnen zu helfen, Ihre Erwartungen zu verwalten und schnell und richtig zu heilen. In der Zwischenzeit gibt Ihnen Dr. Buonassisis „Facelift Timeline“ einen kurzen Überblick darüber, wie Ihre Genesung aussehen könnte, vom Ausruhen im Bett bis zum Endergebnis.

Stufe 1 / Tage 1 – 7 nach der Operation: Ruhe, aber keine Bettruhe

Während es wichtig ist, es in den ersten sieben Tagen der Genesung ruhig angehen zu lassen (und in den ersten 24 Stunden nach der Operation einen Hausmeister bei sich zu haben), ist jede zusätzliche Müdigkeit / Übelkeit, die Sie während der Woche verspüren, wahrscheinlich eher auf Ihre Schmerzmittel als auf das Facelifting selbst zurückzuführen. Obwohl Ihre Schwellung / Blutergüsse drei oder vier Tage nach der Operation Ihren Höhepunkt erreichen sollten, werden Sie sich wahrscheinlich gut genug fühlen, um aufzustehen und sich bereits ein oder zwei Tage nach der Operation im Haus zu bewegen.

Wie bereits erwähnt, Dr. Buonassisi wird Ihnen Schmerzmittel verschreiben, um die Beschwerden zu lindern, die Sie nach Ihrem Facelifting verspüren. Wenn Sie planmäßig und gemäß den Anweisungen eingenommen werden, können Sie Steifheit / Schmerzen in Nacken, Ohren oder Gesicht effektiv kontrollieren, sodass Sie einige unauffällige Aktivitäten wie leichte Hausarbeit ausführen können. Es ist wichtig, Ihren Körper in Bewegung zu bringen und Ihren Kreislauf in Gang zu bringen, da dies Ihnen hilft, sich schneller zu erholen.

Achten Sie darauf, die tägliche Inzisionspflegeroutine zu befolgen, wie von Dr. Buonassisi (sowie alle anderen postoperativen Pflegeanweisungen, die Sie erhalten haben), um eine schnelle und erfolgreiche Genesung von einer Facelift-Operation zu gewährleisten. Die Nähte / Stiche, die Ihre Schnitte an Ort und Stelle halten, können jucken, aber eine gute Pflege hilft, die Beschwerden zu lindern.

Es ist auch in Ordnung, mehr Schwellungen / Blutergüsse auf einer Seite Ihres Gesichts zu sehen als auf der anderen, da jede eine separate Operationsstelle ist. Wenn Sie jedoch eine stark verzerrte Ausbuchtung auf beiden Seiten Ihres Gesichts oder Halses bemerken, rufen Sie sofort Ihren Chirurgen an, um das Problem zu beurteilen. Machen Sie dasselbe, wenn Sie in den Tagen nach Ihrer Genesung hohes Fieber entwickeln.

Erfahren Sie mehr darüber, was Sie an den Tagen 1 bis 7 nach Ihrer Operation erwartet.

Stufe 2 / Tage 7 – 14 Nach der Operation: Sich besser fühlen und Fortschritte machen

Es ist völlig normal, in der zweiten Woche Ihrer Genesung auf einer oder beiden Seiten Ihres Gesichts und Halses, um Ihre Augen oder sogar hinter Ihren Ohren ein wenig Blutergüsse / Schwellungen zu sehen. Einige Patienten berichten von seltsamen Empfindungen (d. H. Kribbeln, Brennen, Taubheitsgefühl oder Engegefühl) aufgrund der Schwellung / Blutergüsse – dies ist auch normal. Auch hier sollten Sie sehen, dass sich die Blutergüsse / Schwellungen am oder um den vierten Tag Ihrer Genesung von einer Facelift–Operation auflösen, aber die wirklichen Fortschritte werden in der zweiten und dritten Woche nach der Operation erzielt. Obwohl sich die Dinge in diesem Stadium zu verbessern beginnen, haben Sie noch ein oder zwei Wochen Zeit, bevor Sie erwarten können, dass alle sichtbaren Blutergüsse / Schwellungen verschwunden sind – und denken Sie daran, dass es ein ganzes Jahr dauert, bis die endgültigen Ergebnisse vorliegen.

Im Gegensatz zu den Nähten / Stichen in Ihrem Haaransatz, Dr. Buonassisi wird Klammern verwenden, um alle Einschnitte in der haartragenden Haut zusammenzuhalten und diese eine Woche nach Ihrem Facelift zu entfernen. Sie sollten es zu diesem Zeitpunkt immer noch ruhig angehen lassen und schwere / anstrengende körperliche Aktivitäten vermeiden – aber das bedeutet nicht, den ganzen Tag im Bett zu bleiben. Obwohl Sie vielleicht noch nicht bei der Arbeit, im Fitnessstudio oder bei einer öffentlichen Veranstaltung gesehen werden möchten, werden Sie ermutigt, leichte Aktivitäten wie Wandern zu machen, um Ihre Energie zu erhalten. Wenn Sie sich der Blutergüsse / Schwellungen, die auf Ihrem Gesicht und / oder Hals verbleiben, etwas bewusst sind, können Ihnen die Mitarbeiter von 8 West zeigen, wie Sie Make-up bis zum Rand Ihrer Einschnitte auftragen.

Stufe 3 / Tage 15 – 30 Nach der Operation: Zurück ins Spiel

In den Wochen 3 und 4 Ihrer Genesung beginnen sich Ihre Schnitte zu verbessern. Sie waren wahrscheinlich gebündelt und verzogen, während die Nähte / Heftklammern noch vorhanden waren, und jetzt werden sie sich niederlassen. Obwohl die meisten Patienten bereit sind, zwei oder drei Wochen nach der Operation bei der Arbeit gesehen zu werden, können Sie in isolierten Bereichen immer noch Schwellungen haben oder etwas eng aussehen. Dies ist normal und wird sich mit der Zeit verbessern. Der Heilungsprozess variiert dramatisch von Patient zu Patient.

Sie werden drei Wochen nach Ihrem Facelift viel besser aussehen und sich besser fühlen – gut genug, um zu vielen Aktivitäten wie Arbeit und Bewegung zurückzukehren, solange sie nicht zu anstrengend sind oder ein Verletzungsrisiko darstellen. Wenn Ihre Einschnitte weiter heilen, können sie rosa oder hellrot erscheinen – dies ist vorübergehend und Dr. Buonassisi kann Ihnen spezifische Behandlungen empfehlen, die für Sie am besten geeignet sind. Er kann Ihnen auch mehr über die Sicherheit der Sonne nach Ihrem Facelift erzählen, da eine längere Exposition Ihre Haut vorzeitig altern kann. Tragen Sie Make-up auf, um Ihre Einschnitte zu bedecken, oder lassen Sie einfach Ihre Haare darüber fallen. Die ungefähre Lebensdauer einer Narbe beträgt ein Jahr, während sich Ihre Schnitte von Tag zu Tag verbessern, kann es Monate dauern, bis sie so stark verblasst sind, wie Sie es möchten.

Etappe 4 / Tag 30 und darüber hinaus Post Op: Annäherung an die Ziellinie

Obwohl „Erholung“ – d.h. die Menge an Zeit, die es für Sie nehmen wird, um zu einer relativ normalen Routine nach Ihrem Facelift zurückzukehren – ist ungefähr zwei Wochen, die Zeit, die es für alle verbleibenden Schwellungen, Blutergüsse und Veränderungen in der Hautempfindung braucht, um sich zu lösen, ist ein volles Jahr. Denken Sie daran, Sie werden wahrscheinlich der einzige sein, der die subtilsten Nebenwirkungen Ihres Facelifts bemerkt; Nach etwa drei Wochen wird es für alle anderen schwierig sein zu sagen, dass Sie gearbeitet haben.

Denken Sie daran: Es ist wichtig, in jeder Phase Ihrer Genesung gesunden Menschenverstand zu verwenden. Wenn Sie Fragen haben, was Sie nach Ihrem Facelift tun können und was nicht, zögern Sie bitte nicht, das freundliche Personal der 8 West Clinic anzurufen und zu fragen.

Buchen Sie ein kostenloses Facelift-Pre-Assessment

Bereit für den nächsten Schritt auf Ihrer Facelift-Reise? Fordern Sie eine kostenlose Vorbesprechung mit Dr. Buonassisis sachkundigem Patientenbetreuungsteam in der 8 West Clinic an, in der Sie alle Ihre Fragen zur Genesung, Ihrer Kandidatur für eine Operation und mehr beantworten können, bevor Sie sich entscheiden, eine vollständige chirurgische Konsultation mit einem Arzt zu buchen. Füllen Sie unser Online-Formular aus, oder rufen Sie (604) 733-1669 heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.