In seinen eigenen Worten: Wie Mat Fraser der fitteste Mann der Welt wurde

Nachdem Mat Fraser gerade die CrossFit Games 2019 für Männer gewonnen hat, ist er ohne Frage der fitteste Mann der Welt.

Es ist ein Titel, den Fraser nun seit vier Jahren innehat. Hier spricht er kurz vor den CrossFit Games 2019 mit Men’s Health UK…

Mat Fraser ist der fitteste Mann auf Erden. Zugegeben, das ist eine kühne Behauptung und schwer zu untermauern. Es hängt davon ab, wie man Fitness definiert und durch welche Werte diese Definition quantifiziert wird. Aber er ist es.

Fraser kann den Titel des stärksten Mannes der Welt beanspruchen, nachdem er in den letzten drei Jahren in Folge die Herrenabteilung der CrossFit Games gewonnen hat. Die Veranstaltung begann 2007 laut der Website, „um eine Lücke zu füllen. Vom Ironman-Triathlon bis zur NFL versäumten es alle anderen Sportveranstaltungen, die Fitness genau zu testen.“ Sicher, Sie könnten in der Lage sein, 2,4 Meilen zu schwimmen, 112 Meilen zu fahren, dann einen Marathon zu laufen oder an Blockern vorbei zu jagen, um einen Quarterback zu entlassen. Aber wie viele Muskel-ups können Sie tun?

Er sollte vor den Spielen einen Marathon laufen müssen, um das Spielfeld zu ebnen

Ausgestrahlt im US-amerikanischen Netzwerk CBS Sport und auf Facebook um die Welt gestrahlt, sind die Spiele der Super Bowl von CrossFit, „der Sport der Fitness“, der Elemente der Stärke, Kondition, olympische gewichtheben und Gymnastik. Als einer der bestimmenden Fitnesstrends dieses Jahrhunderts entwickelte CrossFit eine Verlagerung von statischen Fitnessgeräten wie Pec-Decks und Beinstreckgeräten zu nützlichen Rigs, Seilen und Schlitten. Es schreibt „abwechslungsreiche, hochintensive, funktionelle Bewegungen“ vor – insbesondere „große Lasten, lange Strecken, schnell bewegen“. Es wurde im Jahr 2000 von Greg Glassman gegründet, der als Teenager-Turner entdeckte, dass das Heben von Gewichten und Radfahren ihn zu einem besseren Allround-Athleten machte als seine Kollegen in einer Disziplin.

Es hat sich seitdem dank seines kultischen Gemeinschaftsgefühls und der Tatsache, dass es unbestreitbar effektiv ist, auf der ganzen Welt verbreitet. Vielleicht ist der Hauptbestandteil seiner geheimen Sauce jedoch seine Messbarkeit: jeder, von fit bis gebrechlich, kann das Training des Tages in einer der über 15.000 „Boxen“ (CrossFit for Gym) weltweit absolvieren und sehen, wie sie sich vergleichen.

Menschlicher Körper, Schulter, Stehen, Gelenk, Ellbogen, Brust, Handgelenk, Rumpf, Muskel, Gesichtsbehaarung,

„Ich habe keine Vorstellung davon, wie es wäre, gegen LeBron James Basketball zu spielen“, sagt Fraser. „Der Gedanke an jemanden, der so groß ist und sich so bewegen kann, wie er es tut, ist unergründlich. Ich beobachte ihn und schätze ihn, aber wenn ich ihm gegenüberstünde, hätte ich eine ganz neue Wertschätzung. Ich bin mir sicher, dass 99% der Leute, die jemandem beim Schnappen zusehen, sagen: ‚OK, was auch immer. Nimm dir eine Langhantel und versuche eine zu machen. Jetzt können Sie vergleichen.“

Verwandte Geschichte

Der Höhepunkt der CrossFit-Saison, die Spiele, sind eine Reihe anspruchsvoller Ereignisse, die den Athleten bis zu den Momenten unbekannt sind, bevor sie hören: „Drei, zwei, eins, los!“ Zum Beispiel müssen die männlichen Qualifikanten (es gibt auch Frauen-, Masters-, Teenager- und Teamkategorien) möglicherweise 10 Runden auf einer 1.200 m langen Strecke fahren, 30 Muscle-Ups durchführen und einen Marathon rudern (42.2km) oder Kniebeugen, Schulterdrücken und Kreuzheben eine Wiederholung max. Tatsächlich haben sie das alles am ersten Tag der 2018-Spiele gemacht, die dann weitere vier Tage dauerten. (Obwohl der zweite ein Ruhetag war …)

Jede Veranstaltung vergibt den ersten Platz 100 Punkte, den zweiten Platz 99 und so weiter. Um die CrossFit Games mit einem Rekord von 1.162 von möglichen 1.400 Punkten zu gewinnen und das Preisgeld von 300.000 US-Dollar zu beanspruchen, wie es Fraser 2018 getan hat, muss man in vielen verschiedenen Dingen gut sein. Fraser wurde Vierter oder besser in 10 des 14 Veranstaltungen, und zuerst in zwei: die Fibonacci – fünf, acht, dann jeweils 13 Wiederholungen von Handstand-Press–ups und Kreuzheben mit zwei 92kg Kettlebells, gefolgt von 27m Ausfallschritten, die 24kg Kettlebells über Kopf halten – und die Aeneas – fünf Pegboard-Anstiege, 40-Triebwerke (eine Kniebeuge und eine Overhead-Presse mit 38kg) und drei 10m-Spaziergänge mit einem Joch (eine Art Squat-Rack-cum-Schlitten), beladen mit 193kg, 256kg, dann 302 kg. In beiden Fällen hatte er bereits zwei anstrengende Ereignisse am selben Tag abgeschlossen.Frasers Rekordgewinn von 220 Punkten brach seinen eigenen Rekord von 216 Punkten, der 2017 aufgestellt wurde (nachdem er sich am Ende des ersten Tages das seitliche Seitenband im Knie gerissen hatte), der den Rekord von 197 brach, den er 2016 aufgestellt hatte. Mit anderen Worten, er wird immer besser darin, besser zu sein als alle anderen. CNN stellte Frasers konkurrenzlose Position im Fitnesssport anderen Disziplinen gegenüber, in denen sich Rivalen gegenseitig zur Größe anspornen: Ronaldo gegen Messi, Federer gegen Nadal, Ali gegen Frazier. In CrossFit ist es Fraser gegen Fraser.“Wir wissen nicht einmal, wie gut Mat Fraser ist“, sagte Crossfits damaliger Mediendirektor vor seinem Sieg 2018. „Er sollte vor den Spielen einen Marathon laufen müssen, um das Spielfeld auszugleichen.“ Fraser buchte seinen Platz bei den Spielen 2019 bei der ersten Gelegenheit, indem er die erste Qualifikationsrunde im Dezember gewann, was ihm acht Monate Zeit gab, sich auf die Spiele im August zu konzentrieren. Und, beim 29, er ist immer noch in seinen besten Jahren.

Menschliches Bein, Menschlicher Körper, Schulter, Ellbogen, Handgelenk, Gelenk, Körperliche Fitness, Knie, Bewegung, Muskel,

Halten Sie Ihre Nerven

Trotz seiner Überlegenheit hebt Fraser oft trocken oder wirft sich sogar von der Spannung vor dem Wettkampf. Er erinnert sich an das, was er unter Kontrolle hat, und spricht ein Gebet wie das auf seiner Schulter tätowierte: „Gott, gib mir die Gelassenheit, die Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann, den Mut, die Dinge zu ändern, die ich kann, und die Weisheit, den Unterschied zu kennen.“

Sportpsychologen sprechen über die Bedeutung eines „Growth Mindsets“: der Glaube, dass deine Attribute nicht „fixiert“sind, dass sie entwickelt werden können. Ein dreimaliger Junior National Weightlifting Champion und ehemaliger US Olympic Weightlifting Prospect, Fraser hat kurze Hebel, die zum Heben von Vorteil sind, aber weniger für, sagen wir, Rudern, was nicht natürlich kam. Hilfreich, Die Box, in der er in Vermont trainierte, sein Heimatstaat, wurde auch von Mitarbeitern des nahe gelegenen Rudergeräteherstellers Concept2 besucht, Einer von ihnen brachte ihm die richtige Technik bei.

„Strecken Sie Ihre Beine, strecken Sie Ihre Hüften, dann folgen Sie mit den Armen“, erklärt Fraser, der bis zu 5 km pro Tag ruderte, bis seine Schwäche zu einer Stärke wurde. „Es ist ein unnatürliches Gefühl, aber nach einer Million Metern bekommt man den Dreh raus.“ Sein Schlaganfall wird nie so lang sein wie der seiner Konkurrenten: „Aber ich benutze das nur als Grund, noch besser zu werden.“

Fraser war nicht immer der Beste im CrossFit. Bei seinem Spieledebüt 2014 wurde er Zweiter hinter dem legendären Rich Froning, dessen vier Siege in Folge Fraser in diesem Jahr wahrscheinlich gleichkommen werden. Froning zog sich dann aus dem Einzelwettbewerb zurück, aber Fraser ruhte sich auf seiner Auszeichnung als Rookie des Jahres aus: Er trainierte viel, aber schnitt anderswo ab. Er aß schlecht (einschließlich eines halben Liter Eis pro Nacht), schlief unzureichend und war nicht warm oder kühl genug.

„Es ist ein unnatürliches Gefühl, aber nach einer Million Metern hat man den Dreh raus.“

Der Favorit, der die Spiele 2015 gewann, verpatzte einen Vorsprung von 100 Punkten und wurde erneut Zweiter, diesmal vor Ben Smith. Zwei Jahre hintereinander der zweitstärkste Mann der Welt zu sein, ist nichts, wofür man sich schämen müsste, aber Fraser war nicht stolz auf die Anstrengung, die er unternommen hatte. Er hatte als erster verloren, nicht als zweiter gewonnen. Er hasste seine Silbermedaillen.

Fraser ging weg, leckte seine Wunden und gruppierte sich neu. Er suchte die Hilfe von Top-Ausdauertrainer Chris Hinshaw. Er kaufte ein Schwein, den treffend benannten 254kg-Block aus betongefülltem Gummi, der zu seinem Sturz bei den Spielen 2015 beigetragen hatte, wo die Athleten es für 30m vor vier beinlosen Seilklettern und einem 30m-Handstandspaziergang umdrehen mussten. Er übte jeden Sonntag spät. Er sortierte seine Ernährung und Genesung aus.

Verwandte Geschichte

Bei den Spielen 2016 sorgte Fraser, kein Gazelle, für einen Schock, als er den ersten 7 km langen Trailrunning gewann und dann im Shuttle-Run „Suicide Sprint“ und im 85 m langen Handstandlauf den zweiten Platz belegte. Es war die dominanteste Darstellung bei den Spielen – bis zu seinem nächsten, und das danach.

Das einzige, was gewohnheitsmäßiger ist als seine Siege, ist seine tägliche Routine. Zwei Minuten nach dem Aufwachen aus „mindestens neun Stunden“ Schlaf frühstückt er, zubereitet von seiner Verlobten Sammy Moniz, die ihre herzhaften Mahlzeiten auf dem Instagram-Account @feedingthefrasers veröffentlicht. Fraser zählt keine Makros. Er hat das, was er „100 Energiepunkte“ nennt, jeden Tag auszugeben. „Ich möchte so viele dieser Punkte wie möglich für das Training verwenden“, sagt er. „Wenn ich mir Sorgen mache, was ich esse, kostet mich das 20 Punkte.“Nachdem er eine To-Do-Liste erstellt hat, trainiert Fraser bei Froning’s Box CrossFit Mayhem in Cookeville, Tennessee, wo er und Sammy 2017 umgezogen sind. Er isst zu Mittag und macht Besorgungen, trainiert dann noch zwei bis drei Stunden in seiner Garage und arbeitet an seinen Schwächen. Dann isst er zu Abend, zieht Netflix an, während er sich vor dem Schlafengehen eine Stunde lang streckt und schäumt. Er verbringt 99% seiner Tage so: „Ich bin ein sehr glücklicher Mensch.“

„Harte Arbeit zahlt sich aus“ ist Frasers Motto. Der häufig mit Hashtags versehene Initialismus #HWPO erschien auf der Zunge und der Innensohle des Metcon 4 Mat Fraser, einer „spielerexklusiven“ Version des beliebten Cross-Trainingsschuhs von Nike, der bei seiner Veröffentlichung im Mai 2018 fast sofort ausverkauft war. Die beiden Ringe an der Ferse feierten seine Siege bis dahin. Das Obermaterial in Rändeloptik wurde von einer Langhantel inspiriert. Der Lederrücken, das gesteppte Futter und die Rotguss-Details nickten seinen geliebten Motorrädern zu. Der Stier auf der Zunge stellte die figurativen Ochsen im Leben dar, die ihn gestoßen und weitergetrieben hatten. Fraser ist ein Juwel in Nikes Krone und ein Coup in seiner Rivalität mit Crossfits Partner Reebok. Ein Verbot von Nicht-Reebok-Schuhen bei den Spielen wurde in diesem Jahr aufgehoben, aber die Teilnehmer müssen immer noch Reebok-Kleidung tragen.

Verwandte Geschichte

Er kam im Mai im Nike–Hauptquartier in Oregon an, um von einem riesigen Banner von sich selbst begrüßt zu werden, das er „eine Ehre“ nannte – eine, von der die Marke sagt, dass sie „den am meisten verehrten Athleten der Welt“ vorbehalten ist. Es war auch „pretty bananas“, eine Mat Fraser-Version der Metcon zu bekommen. „Wenn ich meinen Eltern ein Paar gebe und mein Vater sagt:’OMG, du hast deinen Namen auf einem Nike-Schuh“, ist es nur ein Gefühl des Stolzes, dass du etwas richtig machst. Es ist lohnend.“

Starker Hintergrund

Seine Mutter und sein Vater waren Olympioniken – keine Gewichtheber, sondern Eiskunstläufer, die als Freestyle-Paar an den Winterspielen 1976 in Innsbruck, Österreich, teilnahmen. Als Mat und sein älterer Bruder kamen, Seine Mutter hatte die medizinische Fakultät abgeschlossen, um eine Karriere als Arzt zu beginnen, Also gab sein Vater seinen Immobilienjob auf, um Vater zu werden, der zu Hause bleibt. Ein Großteil des Spaßes der Familie war sportlich. Die vier bewegten den Couchtisch zur Seite und hielten Handstandwettbewerbe im Wohnzimmer. Sein Vater, der eine Treppe mit dem Handstand hinuntergehen konnte, würde Fraser einen Dollar darauf wetten, dass er nicht auf das Trampolin zurückfallen oder vom Dach auf das Trampolin und dann in den Pool springen konnte.

Seine Mutter, die lange Arbeitszeiten hatte und dann den ganzen Samstag damit verbrachte, Papierkram zu erledigen, zwang ihn, seine Hausaufgaben zu machen, als er von der Schule kam. Er war verwirrt, als andere Kinder am Sonntag nicht zum Spielen herauskommen konnten, weil sie noch ihre machen mussten. Warum haben sie es am Freitag nicht getan? Sie mussten tun, was Sie brauchten, bevor Sie tun konnten, was Sie wollten.Fraser spielte in der Schule „ein bisschen von allem“, einschließlich American Football, nur um mit Freunden abzuhängen – er hatte noch nie ein Spiel gesehen und kannte die Regeln nicht. Mit 12 Jahren begann er mit ähnlicher Ignoranz mit dem Gewichtheben und konkurrierte mit einem Freund, um zu sehen, wer die meisten Pfunde über den Kopf heben konnte – „super unsicher“ –, als einer der Trainer intervenierte. Er lernte bald, dass Technik vor dem Hinzufügen von Gewicht kommen musste, auch wenn es bedeutete, kurzfristig an andere Kinder in seinem Alter zu verlieren. Sicher genug, Jahre später, als sich sein Körper entwickelte, Diese harte Arbeit zahlte sich aus, genau wie sein Trainer es versprochen hatte.

Gras, Menschliches Bein, Ellbogen, Handgelenk, Knie, Sport treiben, Aktive Shorts, Wade, Muskel, Oberschenkel,

Fraser war fleißig im Training und außerhalb des Fitnessstudios weniger diszipliniert. Er und seine Freunde begannen im Alter von 10 Jahren mit Alkohol und Drogen zu experimentieren. Er war drei von vier Trainingstagen verkatert und dachte, es sei normal zu trinken, bis er ohnmächtig wurde.

Er wurde von seinem Vater ermutigt, mit einem Mann abzuhängen, der 10 Jahre älter war als er. Fraser bemerkte, dass sein neuer Bekannter nüchtern war, wie alle seine Freunde. Bei einem Treffen, bei dem sein Mentor über die Überwindung der Sucht sprach, weinte Fraser bei der Erkenntnis, dass auch er Alkoholiker war. Dennoch dauerte es ein paar Jahre und das Angebot eines Stipendiums für das US Olympic Training Center in Colorado, bevor er Cold Turkey wurde.

Einen Monat später, als ihn ein Freund fragte, wie es ihm im Fitnessstudio gehe, brach er zusammen. Der Freund seines Freundes, der ebenfalls nüchtern war, meldete sich freiwillig als Sponsor von Fraser und gab ihm Hausaufgaben für anonyme Alkoholiker. Der Sponsor hat sich vor einigen Monaten gemeldet. Er hatte CrossFit aufgenommen und festgestellt, dass der Mat Fraser, über den alle sprachen, der 17-Jährige war, den er unterstützt hatte.

„Ich versuche, Menschen zu inspirieren, eine bessere Arbeitsmoral zu haben oder zu jagen, was auch immer sie jagen wollen“,

Alkohol war nicht der einzige Bulle, der Fraser bockte. Mit 19 Jahren brach er sich beim Heben an zwei Stellen die L5-Wirbel. Ihm wurde gesagt, dass seine sportliche Karriere vorbei sei. Vier Monate, in denen er eine Schildkrötenpanzer-Rumpfstütze trug, die beim Sitzen kniff und ihn dazu brachte, frustriert sein Lenkrad abzureißen, taten nichts. Er lehnte die empfohlene Wirbelsäulenfusionsoperation für eine experimentellere Behandlung mit einer Heilungschance von 50-50 ab, bei der sein Rücken, Elektrowerkzeuge und zwei Metallplatten gebrochen wurden. Entschlossen, wieder zu heben, Er unterzog sich einem Jahr Reha im Olympic Education Center in Michigan, wo er Mathematik und Physik mit Blick auf einen Maschinenbauabschluss studierte, Während dieser Zeit musste ihn sein Mitbewohner aus dem Bett heben.

Verwandte Geschichte

Ausgebrannt vom Gewichtheben Nach einem Jahr arbeitete Fraser kurz in einem Öllager in Kanada, ging dann an die Universität von Vermont, um seinen Abschluss zu machen, und plante lose, einen Job auf einer Offshore-Bohrinsel zu landen. Stattdessen landete er bei einem Luft– und Raumfahrtunternehmen, das Aktuatoren für Raketen herstellte – kein schlechter Auftritt, aber er war unglücklich. „Ich habe 10 Jahre lang zweimal am Tag trainiert und 90 Stunden pro Woche gearbeitet“, erinnert er sich. „Ich verlor an Fitness und es fühlte sich an, als hätte ich ein Loch in meinem Leben.“ Er sah sich eine CrossFit-Box in Vermont an und stellte fest, dass sie eine bessere Ausrüstung hätte als ein „Globo Gym“. Er wusste nicht einmal, was ein Muskel-up war. Aber als er sich verbesserte und ermutigt wurde, an Wettbewerben teilzunehmen, begann er in seinem neuen Nike Air Max 90s $ 100 hier und $ 500 dort zu gewinnen. Sein „Teilzeitjob“ wurde zum Vollzeitberuf.

Haare, Barechested, Schulter, Muskel, Arm, Körperliche Fitness, Brust, Gesichtsbehaarung, Gelenk, Stärke Leichtathletik,

Um ehrlich zu sein, wurde Frasers Umzug nach Cookeville teilweise durch die neun Gründe ausgelöst, die ihm sein neuer Buchhalter gab: Vermont erhebt 9% Einkommensteuer, Cookeville keine. Aber die Stadt der 33.000 ist zum Zentrum des CrossFit-Universums geworden, mit Froning die Anziehungskraft. Fraser trainiert oft bei Mayhem mit Tia-Clair Toomey, der ähnlich dominanten Meisterin, die aus Australien umgezogen ist, und ihrem Trainer / Ehemann Shane Orr. Sich mit den richtigen Menschen zu umgeben, die einen positiven Einfluss ausüben, ist für Fraser entscheidend.

Obwohl er bei Präsentationen in Ohnmacht gefallen ist, hat Fraser sich in der Öffentlichkeit versucht und wurde eingeladen, mit der United Service Organisation auf Tour zu gehen, um die Moral der im Ausland stationierten amerikanischen Truppen zu stärken.

CrossFit ist bei den Streitkräften beliebt, wenn nicht sogar bei allen Spitzensportlern, und Frasers am häufigsten gestellte Frage war, wie man eine negative Situation in eine positive verwandelt. „Ich versuche, Menschen zu inspirieren, eine bessere Arbeitsmoral zu haben oder zu jagen, was immer sie jagen wollen“, sagt er. Dafür kann es nicht zu viele fitter geben.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um weitere Artikel wie diesen direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

ANMELDEN

Jamie MillarJamie Millar ist freie Journalistin und schreibt regelmäßig für Männergesundheit über Stil, Pflege, Fitness und Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.