Möbelpastenwachs, Möbelpolitur, Möbelöl: Was ist das Beste?

Bei all den Sprays, Polituren, Ölen, Reinigern und Wachsen, die heute erhältlich sind, ist es kein Wunder, dass dies bei weitem eine der am häufigsten gestellten Fragen ist. Meine Antwort ist immer die gleiche; „Willst du nur einen Glanz oder willst du auch Schutz“? Spray-on Politur und Öle, „Zeitsparer“, geben einen schnellen temporären Glanz in nurminuten, aber das ist alles, was Sie bekommen. Der Grund, warum sie „glänzen“, ist, weil sie NASS sind. Dieser „Wet Look“ kann einen schönen Glanz erzeugen, bietet aber wenig oder keinen Schutz. Diese Produkte wurden in den späten 1940er Jahren populär und haben seitdem an Popularität gewonnen. Fernsehwerbung, die eine Hausfrau zeigt, die Produkt X auf einer stumpfen Tischplatte verwendet, gefolgt von ihrem lächelnden, schönen Gesicht in der Reflexion, gab den Beweis für den mühelosen Glanz, den ihr Produkt erzeugen würde. Nun, das war nichts anderes als eine gute Marketingstrategie, um den Produktumsatz zu steigern. Welche Hausfrau möchte auch heute noch nicht viel Zeit sparen undgute alte Mode Ellbogenfett? Was sie Ihnen nicht gesagt haben, war, dass die Silikonöle und Petroldestillate in ihrem Produkt Ihrem Finish im Laufe der Zeit tatsächlich Schaden zufügen würden. In den späten 60er und frühen 70er Jahren haben Reparaturlackierereien viel Geld damit verdient, Hunderte von Tischplatten zu reparieren, als ihre Oberflächen weich wurden und sich in ein klebriges, klebriges Durcheinander verwandelten. Diese Produkte sind heute viel verbessert und können seingut für den gelegentlichen Quickie kurz vor der Ankunft der Gäste, aber längerer Gebrauch kann immer noch ein Gooeymess und immer noch keinen wirklichen Schutz hinterlassen. Es ist leicht zu erkennen, ob ein Kunde diese Art von Polituren verwendet hat. Sie können machen swirl marks in die nass öl mit ihre finger, oder lift ein tuch ort matte fromthe tisch top zu offenbaren eine stumpfe stelle die gleiche form der matte (die öl absorbiert wurde durch die matte).Da die Oberfläche nass ist, zieht sie tatsächlich mehr Staub und Schadstoffe aus der Luft an und hält sie zurück.

Nehmen wir uns einen Moment Zeit und überlegen, was ein Finish bewirken soll. In erster Linie geht es darum, das Holz zu versiegeln. Das Versiegeln des Holzes schützt das Holz vor Feuchtigkeitsveränderungen, Verschüttungen, Flecken und Oberflächenabrieb. Zweitens wird es verwendet, um die Schönheit der Holzmaserung zu verbessern. Haben Sie jemals jemanden gehörterzählen Sie, wie ihr Produkt das Holz „füttert“. Es sei denn, Ihre Möbel sind unvollendet oder das Finish hat sich verschlechtert, es gibt absolut keine Möglichkeit, dass Politur, Öl oder Wachs durch das Finish zum Holz gelangen. Ein weiteres häufiges Missverständnis ist, dass Holzmöbel „lebendig“ sind und „atmen“ müssen. Holzmöbel sind nicht „lebendig“, sie können nicht „atmen“ und nichtmüssen mit öligen Polituren „genährt“ oder „gefüttert“ werden. Genau das Gegenteil ist die Wahrheit! Continualchanges in der Feuchtigkeit, nicht der Mangel an „Fütterung“, verursachen unverdichtetes Holz zu knacken, verziehen, quellen, shrinkand Leimfugen zu lösen.

Pastenwachs wird seit Jahrhunderten als Veredelungsmaterial selbst und als Veredelungsschutz verwendet. Wenn usedproperly, paste wachs wird eine dünne, harte, anhaltende finish. Wachse trocknen hart, damit sie nicht schmierenund ziehen Staub und Schmutz an. Paste Wachsen dauert in der Regel 3-5 Jahre, je nachdem, wie viel thefurniture verwendet wird und wie viele Schichten aufgetragen werden. Tischplatten und Stuhlarme sind eine Ausnahme,In der Regel müssen einmal im Jahr gewachst werden, aufgrund der zusätzlichen Abnutzung, die sie erhalten. Viele Menschen,insbesondere Antiquitätenliebhaber, bevorzugen den weichen Glanz von Pastenwachs. Auch Wachse stören die zukünftige Reparaturlackierung nicht, wie es Silikonpolituren am häufigsten tun. Paste wachs ist harte arbeit. Es wird take4-6 stunden zu paste wachs ein esszimmer set und wenn richtig gemacht wird nicht müssen wachsen wieder für years.It erfordert Anstrengung, aber Sie erhalten keinen haltbareren, schöneren Schutz als Pastenwachs.Denken Sie daran, das Wachs schützt das Finish, das Finish schützt das Holz. Zu staub oder sauber, nur wische mit einem weichen, feuchten, lint freies tuch.

Noch eine Sache. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Wachs für Holzmöbel verwenden. Einige Schuh- und Autowachse könnenProbleme bei einigen Oberflächen verursachen.

Economy 101

Eine typische Dose vergangenes Wachs kostet weniger als 15,00 US-Dollar, und wenn der Deckel nach jedem Gebrauch wieder richtig aufgesetzt wird, hält der durchschnittliche Hausbesitzer etwa 20 Jahre. Betrachten Sie nun die Werbung, die Ihnen mitteilt, dass Sie jede Woche mit 3,00 US-Dollar pro Dose Spraypolitur abstauben müssen. In Ordnung, jetzt mach die Mathematik. Ein $ 3.00 can amonth für die nächsten 20 Jahre ($ 720.00) verse kann man für 20 Jahre bei $ 15.00. Betrachten Sie als nächstes die Zeitfaktor. Nehmen wir an, es dauert 5 Minuten einmal pro Woche, um eine Spraypolitur auf Ihrem Esszimmer-Set zu verwenden. 5 minuten mal 52 Wochen mal 4 Jahre: Das sind etwas mehr als 17 Stunden, die Sie damit verbracht haben, Ihrem Set einen nicht schützenden Glanz zu verleihen. Mit paste wachs es dauerte 5 stunden zu wachs die erste zeit dann sie verbrachte 1 mehr hourper jahr tun die tisch top und stuhl arme die nächsten 3 jahre,, dass der 8 stunden verbrachte geben ihre set aprotective beschichtung, dass hat verlängert die lebensdauer der finish.

Was ist mit Wachsaufbau?

Hier ist, was einige Möbelhersteller und andere Experten sagen, aus Artikel in Wood Magazine JUNI 1989

Roy Frizell, Supervisor of Quality Control, Ethan Allen, Inc., Danbury, Connecticut, empfiehlt Wachsnur in kleinen Dosen. „Wir sagen den Kunden, sie sollen mit einem feuchten Tuch abstauben und dann vielleicht alle sechs Monate Wachs verwenden. 0sonstenfalls“, kommentiert er, „werden sie jedes Mal Wachs auftragen, wenn sie stauben.“Ed Finnety, Customer Service Manager bei Harden Furniture, McConnellsville, New York, erkennt an, dass die meisten Menschen überpolieren. „sie sind eifrig“, sagt er.Ron Ashby, Inhaber von Wood Finish Supply in Mendocino, Kalifornien, amüsiert sich über die Produktansprüche einiger Unternehmen, die Wachsansammlungen leugnen. „wenn Sie Waxbuildup vermeiden, haben Sie keinen Schutz für Ihre Möbel“, sinniert er. „es baut sich auf, aber es baut sich klar auf.“ Altes Wachs kann mit speziellen Produkten entfernt werden, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden, so Ashby.“aber wenn die Möbel auch stark verschmutzt sind, sollten Sie ein Holzreinigungs- und Wachsentfernungsprodukt verwenden.“Laut Gusler von Colonial Williamsburg sollte Wachs niemals ein Aufbauproblem verursachen, wenn es inmoderation verwendet wird. Das liegt daran, dass das ganze Wachs, das du anziehst, nicht dort bleibt. „Es wird poliert, abgenutzt und sogar oxidiert“, sagt er.

Die Wahl einer Möbelpolitur oder eines Wachses

Die Wahl eines Möbelpflegeprodukts ist sehr einfach. Einfach weil es nur vier Grundtypen gibt, basierend auf dem Hauptbestandteil, aus dem das Produkt hergestellt wird.

Erdöldestillate sind Lösungsmittel, die der Hauptbestandteil der meisten Polituren sind und oft als „Öl“ bezeichnet werden.“ Eigentlich sind sie Formen von Spirituosen mit einer langsamen Verdampfungrate. Diese Art von Flüssigkeit fügt Glanz und eine gewisse Kratzfestigkeit nur hinzu, bis sie verdunstet, was normalerweise innerhalb kurzer Zeit geschah. Es wird entfernen fett und wachs und hilft pick up staub, aber ithas keine reinigung wirkung auf wasser löslich schmutz wie getrocknete weiche trinken verschmutzungen oder andere nicht fett oroily lebensmittel rückstände. Wählen Sie eine Politur auf Erdöldestillatbasis, wenn Sie einen kostengünstigen, einfach anzuwendenden und schnellen Glanz mit einem angenehmen Geruch wünschen (die meisten haben Duftstoffe hinzugefügt).

Vielen Polituren wird Wasser zugesetzt, da es ein hervorragender Reiniger für die meisten Arten von Schmutz ist. Wenn Wasser mit Erdöl-Destillat-Lösungsmittel kombiniert wird, um eine „Emulsionspolitur“ herzustellen, erscheint die Politur beim ersten Auftragen milchig-weiß. Emulsionspolitur hat einen Vorteil gegenüber einer Politur auf Erdöldestillatbasis, wenn Sie sowohl fett- als auch wasserlöslichen Schmutz reinigen müssen. Wählen Sie eine Emulsionspolitur, wenn Sie eine Politur wünschen, die beim Abstauben hilft und gut reinigt. Diese werden oft als Produkte vermarktet, die in einer Anwendung „reinigen und polieren“.

Silikon ist ein sehr glattes synthetisches Öl, das auf den meisten Holzoberflächen den Anschein von Hochglanz und Tiefe erzeugt und sehr lange auf der Oberfläche verbleibt. Die meisten der heute hergestellten Silikonpolituren sind in der Regel inert und verursachen keine dauerhaften Schäden an der Oberfläche oder dem Holz. Howeverit kann große Reparaturprobleme verursachen, die zusätzlichen Aufwand erfordert (und Kosten für den Verbraucher) toremove. Infolgedessen raten die meisten Lackierer und Restauratoren von der Verwendung von Polituren auf Silikonbasis ab. Sie canidentify wenn ein silikon polituren wurde verwendet durch die verräterische kennzeichnung sie verlassen, wenn sie drag ihre finger über die finishedsurface. Wählen Sie eine Silikonpolitur, wenn Sie einen glänzenden Glanz mit etwas Kratzfestigkeit zusammen mit einer Abstaubhilfe wünschen. Gut für Einwegmöbel. Nicht für Erbstücke oder Antiquitäten empfohlen.

Pastenwachs ist bei Raumtemperatur fest und verdunstet nicht von der Möbeloberfläche,so dass es keinen Grund gibt, es oft anders als auf Hochglanzoberflächen aufzutragen. Manchmal werden flüssige Polituren (Creme oder flüssiges Wachs) mit Wachsen versetzt, was das Auftragen erleichtert. Paste wachs ist die meisten permanent möbel pflege schutz produkt. Es ist auch das schwierigste, wegen des zusätzlichen Aufwands anzuwenden, der erforderlich ist, um den Überschuss zu entfernen. Auf verschlechterten Oberflächen hat Wachs den Vorteil, dass es keine Risse und Haarrisse hervorhebt, wie dies bei flüssigen Polituren der Fall ist, oder das Holz wie bei Öl- und Silikonprodukten verunreinigt. Wählen Sie Pastenwachs, wenn Sie einen ziemlich dauerhaften Glanz wünschen, der die besten Kratz- und Feuchtigkeitsbeständigkeiten für ältere, verschlechterte Oberflächen oder neue Oberflächen bietet und Silikonpoliturprobleme bei beiden vermeidet.Wax, Oil Or Furniture Polish: Which Is Best von Steve Nearman ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.Steve Nearman betreibt den Master’s Touch Furniture Restoration Service in Fredericksburg, Virginia und ist der Gründer von Professional Restorers International. Zu seinen lokalen Kunden zählen mehrere historische Stätten wie Kenmore, Mary Ball Washington’Shouse, Rising SunTavern, Gary Melcher’s Belmont und viele private Sammler früher amerikanischer Möbel. Sehen Sie seine PRI Shop Bio-Seite oder seine Website unter FurnitureRepair.net .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.