NFL100 -Dan Marino, o quebrador de recordes

Faltam 60 dias para a 100ª temporada da NFL e hoje relemramos mais uma gran história da liga: o quarterback que foi além dos recordes! Zugang fumblenanet.com.br/nfl100 um andere epische Geschichten zu sehen!

Keine ano de 1984 o Miami Dolphins foi ao Super Bowl, depois de uma série de 14 vitórias contra duas defeas, na temporada regelmäßige, e de vanquish o Seattle Seahawks e o Pittsburgh Steelers nos playoffs. Die 16-38-Niederlage gegen die San Francisco 49ers war der letzte Super Bowl-Auftritt der Dolphins. Aber es war auch 1984, dass zum ersten Mal in der Geschichte der Liga ein Quarterback in einer einzigen Saison mehr als 5.000 Air Yards warf: Dan Marino.angeführt von Trainer Don Shula hat der junge Quarterback, der im Vorjahr von den Miami Dolphins an der 27. Bevor Marino in Woche 12 in der Verlängerung gegen die San Diego Chargers verlor, hatte er in 5 Spielen bereits 300 Rushing Yards pro Spiel überschritten, zweimal über 400 Yards.beim Sieg gegen die New York Jets am Monday Night Football in der folgenden Woche schrieb Marino Geschichte, indem er 4 Touchdowns warf und George Blanda und Y. A. Tittles Rekord von 36 Touchdowns in einer Saison erreichte. Marino warf weiterhin Touchdowns (es waren insgesamt 48, dann neue Ligamarke) und es war klar, dass er auch Dan Fouts Rekord von 4 übertreffen konnte.802 yards in der Saison 1981.

die Art und Weise, wie dies geschah, war überwältigend. In den letzten drei Spielen warf Marino für 12 Touchdowns, machte seinen besten Start in der Niederlage gegen die Los Angeles Raiders, als er für 470 Yards warf, kam zurück, um 400 Yards zu übertreffen, als er die Indianapolis Colts schlug, und beendete die reguläre Saison, indem er für 340 Yards gegen die Dallas Cowboys warf, das Spiel gewann und übertraf, nicht nur Fouts ‚Rekord, aber die 5.000 Air Yards Marke in einer Saison zum ersten Mal in der Geschichte, mit 5.084 Yards.

die Statistik, und Dan Marino im Jahr 1984, über Pro-Football-Reference

Dan Marino blieb die einzige Person zu übertreffen 5.000 Meter vorbei für die nächsten 16 Jahre alt, als in 2008, Drew Brees warf 5.069 Hof. Sein Rekord dauerte jedoch noch drei Jahre, bis 2011, als Brees selbst und Tom Brady jeweils 5.476 und 5.235 Yards warfen. Im Jahr 2012 würde Drew Brees der erste Quarterback werden, der mehr als 5 wirft.000 gärten für zwei aufeinanderfolgende Saisons, mas aí já é outra história.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.