September in Prag: Wetter, was zu packen und was zu sehen

Wenn der September nach Prag kommt, ist die Sommertouristensaison vorbei und damit die Touristenschwemme, die Prags Attraktionen erstickt und die Restaurants der Stadt füllt. Die heißesten Monate des Jahres sind vorbei und das Wetter beginnt sich abzukühlen, wenn der Sommer in den Herbst übergeht.

In der letzten warmen Jahreszeit können Sie alles genießen, von klassischen Musik- und Weinfestivals über eines der historischen Cafes in Prag bis hin zu einem Spaziergang durch die historischen Stätten in der Altstadt, von denen viele nur zu Fuß erreichbar sind. Prag bietet zahlreiche Möglichkeiten, einen Blick von oben zu werfen, vom Turm auf der Karlsbrücke bis zum Aussichtspunkt im Alten Rathaus. Mit weniger Mitreisenden haben Sie eine bessere Chance, diesen Panoramablick und andere Aktivitäten zu genießen als im Sommer.

Prager Wetter im September

Der herannahende Herbst im September bringt fallende Temperaturen, aber es ist auch sonniger. Die Tage werden kürzer, aber auch am Ende des Monats bietet Prag noch fast 12 Stunden Tageslicht.

  • Durchschnittliches Hoch: 65 Grad Fahrenheit (19 Grad Celsius)
  • Durchschnittliches Tief: 47 Grad Fahrenheit (8 Grad Celsius)
  • Durchschnittliche Anzahl der Regentage: 15
  • Durchschnittliche Sonnenstunden: 6 Stunden pro Tag

Wenn Sie auf angenehmste Temperaturen hoffen, planen Sie Ihren Besuch zwischen Mitte September und Mitte Oktober – in dieser Zeit regnet es auch weniger. Das schöne Klima macht den September für viele Reisende zu einer beliebten Jahreszeit, um Prag zu besuchen, insbesondere für diejenigen, die versuchen, die geschäftigsten Reisezeiten zu vermeiden.

Was Sie einpacken sollten

Wenn Sie im September nach Prag reisen, denken Sie sorgfältig nach. Sie beginnen am Morgen mit einer Jacke oder einem warmen Pullover und ziehen ihn am Nachmittag ab. Ein Schal gebunden europäischen Stil ist ein schickes Aussehen und fügt Wärme. Ein Poncho kleidet Jeans für den Abend und kann für einen dreilagigen Effekt über einen Pullover und eine Bluse darunter gelegt werden. Nehmen Sie Jeans oder Hosen, langärmelige Oberteile und leichte Pullover. Bringen Sie immer bequeme, flache Schuhe zum Gehen mit guter Unterstützung mit.

Veranstaltungen im September in Prag

Prag bietet im September eine Fülle kultureller und künstlerischer Feste, die von klassischen und geistlichen Musikfestivals bis hin zu Weinleseveranstaltungen und einem abendlichen 10-km-Rennen reichen.

  • St. Wenzelsmesse: 28. Wenzelstag, und dieses Ereignis erinnert an den Schutzpatron der Tschechischen Republik mit geistlicher Musik – wie Gesänge, Chormusik, und Evangelium — rund um Prag im Laufe des Monats. Verschiedene andere Veranstaltungen im ganzen Land feiern diesen Schutzpatron ebenfalls.
  • St. Wenzelsmarkt: Ehren Sie den Schutzpatron auf einem Markt voller Hütten, auf dem alles verkauft wird, von Puppen, Schmuck, Kerzen und anderem Kunsthandwerk bis hin zu Grillwürsten und tschechischem Bier. Der Markt übernimmt den Wenzelsplatz für die zweite Hälfte des Monats.
  • Internationales Musikfestival Prager Herbst: Die Herbstversion des Prager Frühlings, die jeden September stattfindet, ist eine beliebte Veranstaltung für Reisende, um hochwertige internationale Orchester zu erleben, die klassische Kompositionen spielen.
  • Vejvodas Zbraslav International Festival: Für ein paar Tage am Ende dieses Monats steht Blasmusik mit Blasorchestern, Big Bands und Jazzensembles im Mittelpunkt. Achten Sie auf den Wettbewerb der kleinen Blaskapellen mit bis zu 25 Spielern.
  • Internationales Musikfestival Dvorak Prag: Dieses besondere Ereignis für Fans klassischer Musik findet jedes Jahr im September für einige Wochen statt. Renommierte Solisten und Dirigenten sowie international renommierte Orchester und Kammerensembles vereinen sich an verschiedenen Spielorten.
  • Troja Wine Festival: Die Weinlese ist in der Tschechischen Republik im September eine große Sache, also genießen Sie dieses Festival im Troja-Schlosshof aus dem 17.Jahrhundert und auf dem Weinberg St. Claire im Prager Botanischen Garten mit herrlichem Blick auf die Stadt. Suchen Sie das ganze Wochenende über nach Weintouren und Verkostungen, regionalen Speisen, Volksmusik und Tanzshows sowie nach anderen Weinveranstaltungen in nahe gelegenen Städten und Dörfern.
  • Großer Preis von Prag: Bei dieser 10-Km-Veranstaltung Anfang September rennen Menschen aller Niveaus in der Dämmerung durch die beleuchteten historischen Straßen Prags. Besucher und Einheimische können den schönen tschechischen Abend durch eine neue Linse erleben.

k5hu / Getty Images

Reisetipps für September

  • Der 28.September ist ein Feiertag Tag der tschechischen Staatlichkeit zu Ehren des heiligen Wenzel. Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten sollten normale Öffnungszeiten haben, aber die Geschäfte werden nicht so viele Stunden wie üblich geöffnet sein.
  • Dieser Monat ist ideal für Sightseeing, ohne sich mit zu vielen Menschenmassen auseinandersetzen zu müssen. Flug- und Hotelpreise können auch günstiger sein, aber es ist immer hilfreich, im Voraus zu buchen.
  • Anhaltende Ausbrüche von warmen Tagen bedeuten, dass es im September immer noch angenehm ist, draußen zu essen, besonders zur Mittagszeit. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um auf historischen Plätzen oder aufgeräumten Innenhöfen zu essen. Genießen Sie an regnerischen oder grauen Tagen eines der örtlichen Museen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.